Zu Gast in Schlössern und Herrenhäusern

Für Fragen und persönliche Beratung: 040/36 45 20


Dies ist eine DERTOUR-Autotour  mit vorgebuchten Unterkünften. Die Tour ist abänderbar gemäß Ihren Wünschen.


Rundreisenbeschreibung:

Zu Gast in Schlössern und Herrenhäusern, ab € 599 p.P. 
Autotour 8 Tage/7 Nächte ab/bis Dublin

Höhepunkte dieser Reise:

·         Grabhügel Newgrange oder Knowth

·         Kylemore Abbey

·         Bootsfahrt Killary Fjord

·         Aillwee Höhle

 


Edel, elegant und extravagant - so wohnen Sie während dieser besonderen Reise. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten Irlands gehören Ihre Unterkünfte, alte Herrenhäuser des einstigen irischen Adels, zu den Höhepunkten. Gönnen Sie sich eine Reise in die Vergangenheit und genießen Sie die einzigartige, stilvolle Atmosphäre in den Hotels!

Reiseverlauf:
 

1. Tag: Dublin - Kingscourt
 
Individuelle Anreise nach Dublin. Fahrt nach Kingscourt zum ersten Hotel Ihrer Rundreise, dem Cabra Castle. (Falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen. Bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service-Team.) Unterwegs Abstecher ins Boyne Valley zu den Grabhügeln Newgrange und Knowth. Dort können Sie ebenfalls das „Brú na Bóinne“ Informationszentrum besuchen. Anschließend geht es zur historischen Ruine von Monasterboice. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Tara Hügels oder der Zisterzienserabtei in Mellifont. 1 Nacht in Kingscourt. Ca. 100 km/ ca. 2 Std.(F)

2. Tag: Kingscourt - Westport
 
Fahrt nach Westport mit einem Abstecher zum Castle Coole bei Enniskillen, Irlands schönstem neoklassizistischen Herrenhaus. Anschließend Weiterfahrt über Sligo, mit Besuch der Sligo Abtei, nach Drumcliff. In dieser ehemaligen Klostersiedlung finden Sie das Grab des Dichters und Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats. Weiterreise nach Westport. 1 Übernachtung im Knockranny House in Westport. Ca. 265 km/ca. 4 Std. (F)

3. Tag: Westport - Clifden
 
Heute steht ein Besuch der Céide Fields, eine Ausgrabungsstätte aus der Jungsteinzeit, die Tausende von Jahren im Moor begraben war, auf dem Programm. Danach Fahrt nach Achill Island, Irlands größter Insel mit dramatischen Küstenlandschaften und den höchsten Klippen Irlands. Machen Sie einen Spaziergang an einem der 5 mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Sandstrände. Über Leenane und Letterfrack erreichen Sie dann Clifden. Das Gebiet rund um Clifden zählt zu den reizvollsten Landstrichen der Connemara Halbinsel. 2 Nächte im Abbeyglen Castle in Clifden. Ca. 300 km/ca. 6,5 Std.(F)

4. Tag: Connemara
 
Tagesausflug durch das beeindruckende und ursprüngliche Connemara Gebiet mit seinen dunklen Hochmooren und glasklaren Seen. Lohnenswert sind auf dieser Tour ein Besuch des Benediktinerinnenklosters Kylemore Abbey, das idyllisch an einem See liegt, sowie eine Bootstour durch den Killary Harbour (bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service-Team), dem einzigen Fjord Irlands. (F)

5. Tag: Clifden - Doolin
 
Machen Sie heute eine Tour durch die Grafschaft Clare, die für ihre ungewöhnliche und zugleich faszinierende Flora und Fauna bekannt ist und besuchen Sie die lebhafte Universitätsstadt Galway, die Heimat des berühmten Claddagh Rings. Anschließend Fahrt durch das einzigartige Burren Gebiet. Über Ballyvaughan geht es weiter zur Aillwee Kalksteinhöhle, die weit in den Berg hineinreicht, sowie zu der beeindruckenden, 8 km langen und bis zu 200 m aus dem Meer aufragenden Steilküste Cliffs of Moher. 1 Nacht im Ballinalacken Castle in Doolin. Ca. 150 km/ ca. 2,5 Std. (F)

6. Tag: Doolin - Killarney
 
Auf dem Weg nach Killarney können Sie einen Stopp am Bunratty Castle & Folk Park machen. Anschließend Weiterfahrt zu den Vandeleur Walled Gardens, einer schönen Gartenanlage mit zahlreichen, seltenen Pflanzenarten und Besuch des „Shannon Dolphins“ Zentrums in Kilrush. Je nach Zeit können Sie noch das bekannte Muckross House besuchen.
1 Nacht im Cahernane House Hotel in Killarney. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F)

7. Tag: Killarney - Dublin
 
Rückfahrt über das malerische Dorf Adare in die irische Hauptstadt. Je nach Zeit können Sie unterwegs einen Abstecher nach Roscrea machen und das Roscrea Castle und das Damer House besuchen. Danach Weiterfahrt nach Kildare und Gelegenheit zur Besichtigung des berühmten irischen Nationalgestüts und des Japanischen Gartens, der als einer der schönsten Gärten Europas bezeichnet wird. In Dublin angekommen empfehlen wir Ihnen die Dublin Panorama Tour (siehe Seite 88), die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole vorbeiführt, den Besuch des Guinness Storehouse (Eintritt inklusive) oder einen Einkaufsbummel in der Grafton und der Henry Street. Lassen Sie Ihre Reise bei einem Pint Guinness im lebhaften Temple Bar Viertel ausklingen. 1 Nacht im Fitzpatrick Castle in Dublin. Ca. 300 km/ca. 4 Std.(F)

8. Tag: Dublin
 
Individuelle Abreise (falls Verlängerungsnächte gewünscht, bitte separat buchen. Bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service-Team). (F)

Entfernungs- und Fahrzeitangaben:
Die angegebenen Entfernungen sind ca.-Angaben. Die angegebene Dauer entspricht der reinen Fahrzeit ohne Stopps oder Abstecher, die durch äußere Einflüsse, die Fahrweise und individuelle Interessen abweichen kann.

ReiseInformationen: 

Gesamtstrecke: ca. 1.315 km

Reisetermine: 
täglich vom 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Nächte in Schlosshotels bzw. Manor House Hotels in Zimmern mit Bad oder Du/WC
  • Irisches Frühstück (F)
  • Eintritt Guinness Storehouse
  • Reiseführer und DERTOUR Roadatlas Nordeuropa mit den Reiseunterlagen


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An-/Abreise
  • Mietwagen
  • ggf. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder


Ihr Mietwagen zur Tour: 
Attraktive Mietwagenangebote separat zubuchbar. Bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service-Team.

Ihre Hotels:
Ort, Nächte/Hotel, Kat. 
Kingscourt, 1/Cabra Castle, 4 Sterne 
Westport, 1/Knockranny House, 4 Sterne
Clifden, 2/Abbeyglen Castle, 4 Sterne  
Doolin, 1/Ballinalacken Castle, 4 Sterne 
Killarney, 1/Cahernane House, 4 Sterne 
Dublin, 1/Fitzpatrick Castle, 4 Sterne