Schottlands hoher Norden

Für Fragen und persönliche Beratung: 040/36 45 20


Dies ist eine DERTOUR-Autotour 2017 mit vorgebuchten Unterkünften.
Die Tour ist abänderbar gemäß Ihren Wünschen. 


Rundreisenbeschreibung:

Mit Stil & Tradition: Schottlands hoher Norden - 9 Tage/8 Nächte, ab € 643 p.P. 
Autotour 9 Tage/8 Nächte ab Cupar/bis Oban

Höhepunkte dieser Reise:

·         in traditionellen Landhotels und ehemaligen Herrenhäusern übernachten

·         Fischerörtchen Crail und Anstruther an der Nordsee

·         einsame Landschaft im hohen Norden Schottlands

·         subtropische Inverewe Gardens

·         Tagesausflug Orkney Inseln (fakultativ)

·         Tagesausflug auf die Hebrideninsel Isle of Mull (fakultativ)


Kontrastreiche Landschaften erwarten Sie! Der hohe Norden Schottlands lockt mit scheinbar endlosen Weiten und imposanten Klippen, z. B. auf den Orkney Inseln. Erfahren Sie die äußerste Spitze Schottlands, teilweise fernab von den „ausgetretenen Pfaden“. Natürlich bleibt auch genug Zeit, bekannte Sehenswürdigkeiten zu erleben! Dabei wohnen Sie in gemütlichen Landhäusern oder in, zu Hotels umgebauten, Herrenhäusern und anderen historischen Gebäuden.

Reiseverlauf:
 

1. Tag: Cupar
 
Individuelle Anreise nach Edinburgh. Über die Forth Road Bridge nach Cupar zum Fernie Castle Hotel, einem ca. 450 Jahre alten Schloss, in einem großen Park mit eigenem See gelegen (2 Nächte). Ca. 75 km/ca. 1 Std.

2. Tag: Ein Tag an der Nordsee
 
Entdecken Sie die Stadt St. Andrews, bekannt für ihre Kathedrale und die altehrwürdige Universität. Ebenso lohnt die Fahrt in den malerischen Hafenort Crail mit seinen mittelalterlichen Gassen und nach Anstruther mit dem Fischerei-Museum. Ca. 70 km/ca. 1,5 Std. (F)

3. Tag: Cupar - Nairn
 
Über die Tay Bridge fahren Sie nach Dundee und besuchen danach das Glamis Castle, wo Queen Mum ihre Kindheit verbrachte. Als nächstes auf dem Programm steht der bekannte Urlaubsort Pitlochry. Alternativ können Sie auf der Weiterfahrt das Blair Castle besuchen. Sie übernachten im Newton Hotel in Nairn (s. S. 220). Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F)

4. Tag: Nairn - Forss
 
Sie starten mit der Besichtigung eines der nördlichsten Schlösser Schottlands, des Dunrobin Castle. Die Burg thront über dem Meer und hat eine sehr schöne Gartenanlage. Es folgt eine landschaftlich reizvolle Strecke in Richtung Norden, entlang der Nordseeküste nach Wick und Forss in der Nähe von Thurso. Übernachtung im Forss Country House Hotel, einem 1810 erbauten Herrenhaus mitten im Grünen, an einem kleinen Wasserfall gelegen (2 Nächte). Ca. 230 km/ca. 3 Std. (F)

5. Tag: Orkney Inseln
 
Fakultativer Tagesausflug (nur von Mai bis September, separat buchbar, siehe Seite 211) vom nahe gelegenen John o’Groats auf die Orkney Inseln. Alternativ können Sie über John o’Groats zum Duncansby Head fahren und eine Klippenwanderung unternehmen. (F)

6. Tag: Forss - Dundonnell
 
Entlang der Nordküste fahren Sie durch eine wahrhaft dramatische Landschaft mit Wäldern, Lochs, Mooren und Bergen. Unterwegs lohnt der Besuch des Inverpolly Nature Reserves, in dem Sie in beeindruckender Umgebung wandern können. Übernachtung im Dundonnell Hotel, malerisch am Little Loch Broom gelegen. Ca. 260 km/ca. 3,5 Std.(F)

7. Tag: Dundonnell - Oban
 
Auf dem Weg nach Oban besuchen Sie zunächst die berühmten Inverewe Gardens mit ihren subtropischen Gewächsen am Loch Ewe. Die weitere Route führt Sie entlang des über 20 km langen Loch Maree mit seinen vielen bewaldeten Inseln, vorbei am Eilean Donan Castle nach Fort William. Übernachtung im Knipoch House Hotel bei Oban (siehe Seite 214) (2 Nächte). Ca. 320 km/ca. 5 Std. (F)

8. Tag: Isle of Mull
 
Empfehlenswert ist ein Ausflug auf die Hebrideninsel Isle of Mull, mit einer der abwechslungsreichsten Küsten Schottlands. Das hübschen Hafenstädtchen Tobermory mit seinen buntgestrichenen Häusern an der Hafenfront, das Torosay Castle und das Duart Castles werden Sie begeistern! Ca. 100 km/ca. 2,5 Std. (F)

9. Tag: Oban
 
Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Flughafen Glasgow (ca. 150 km). (F)

ReiseInformationen: 

Gesamtstrecke: ca. 1.260 km

Reisetermine: 
täglich vom 4.1.-21.12. 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels in Zi. mit Bad oder Du/WC
  • Frühstück (F)
  • Reiseführer und DERTOUR Roadatlas Nordeuropa mit den Reiseunterlagen


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An-/Abreise
  • Mietwagen
  • ggf. Parkgebühren
  • Ausflüge und Eintritte
  • englischsprachiger Tagesausflug Orkney Inseln 
  • Fährüberfahrten, siehe Gut zu wissen


Gut zu wissen:

  • Die Reise ist auch in umgekehrter Reihenfolge buchbar. Die Preise bleiben gleich.
  • Die Hotels dieser Rundreise sind ebenfalls einzeln buchbar, weitere Informationen siehe Mailabruf.
  • Fährüberfahrt Isle of Mull buchbar (8. Tag),
  • Die Reise ist auch als 12-Nächte-Variante buchbar.


Mailabruf: Nähere Informationen zu den Hotels erhalten Sie unter Mailabruf dertour.gb.info@dertouristik.com, Betreff: Norden

Ihre Hotels: 
Ort, Nächte/Hotel, Kat. 
Letham/Cupar, 2/Fernie Castle, 3 Sterne
Nairn, 1/Newton Hotel, 3,5 Sterne
Forss, 2/Forss Country House, 4 Sterne
Dundonnell, 1/The Dundonnell, 3 Sterne
Oban, 2/Knipoch House, 3,5 Sterne
Falls o.g. Hotels nicht mehr verfügbar sind, bieten wir Ihnen gerne Alternativen an.